05. - 12.06.24           De

25 km/h

D 2018 | 118 Min. | DF Emder Actor Award

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben – und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren...

„25 km/h“ ist ein humorvolles Roadmovie voller skuriller Momente. Gleichzeitig ist Regisseur Markus Goller auch ein Selbstfindungstrip zweier ungleicher Brüder gelungen, die sich allmählich wieder annähern – verkörpert von zwei großartigen Schauspielern: Lars Eidinger und Bjarne Mädel. „Interessant ist, dass die Brüder wieder zueinanderfinden und dass es dabei um eine echte Zuneigung geht. Hinzukommt, dass Bjarne und ich uns vor dem Dreh gar nicht kannten. Über den Drehzeitraum hat sich aber auch bei uns eine Beziehung aufgebaut, die sehr innig, zugewandt und liebevoll ist. Auch wir haben uns über diesen Film gefunden.“ (Lars Eidinger)

Online-Ticketing:
Normaler Online-Ticketshop für Kaufkarten: https://filmfestemden.reservix.de
Online-Ticketshop zur Einlösung (wenn Sie bereits einen Filmfest-Badge besitzen): https://filmfestemden-einloesen.reservix.de

Director: Markus Goller
Script: Oliver Ziegenbalg
Photographer: Frank Griebe
Editor: Matti Falkenberg
Music: Andrej Melita
Cast: Lars Eidinger, Bjarne Mädel, Sandra Hüller, Franka Potente, Jördis Triebel, Alexandra Maria Lara, Jella Haase, Wotan Wilke-Möhring u.a.
Production company: Markus Goller, Oliver Ziegenbalg /Sunnysideup
Distributor: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Watch Trailer       Share

Markus Goller

MARKUS GOLLER (*1969 in München) ist Filmregisseur und Filmeditor. Er begann seine Karriere als Schnittassistent bei der Münchener Filmproduktion Filmhaus. Nach zwei Jahren machte er sich 1992 selbständig und arbeitete als freiberuflicher Editor für Spielfilme, Musikvideos und in der Werbung, darunter deutsche als auch amerikanische Spielfilmproduktionen. 2002 übernahm er erstmals die Regie bei dem Film „Mask Under Mask“. 2010 gelang ihm mit seiner zweiten Regiearbeit „Friendship!“ ein Überraschungshit, der in Deutschland rund 1,6 Millionen Besucher in die Kinosäle lockte. Beim Kinofilm 25 km/h (2018) war Goller als Regisseur und erstmals auch als Produzent tätig.

Filmography: (Auswahl): One for the Road (2023), 25 km/h (2018), Simpel (2017), Alles ist Liebe (2014), Frau Ella (2013), Eine ganz heiße Nummer (2011), Friendship! (2010)

Screenings

05.06.24 | 18:50 h| vhs Forum, Emden
09.06.24 | 20:10 h| CineStar 1, Emden