05. - 12.06.24           En

Die Dschungelhelden auf Weltreise

F 2023 | 89 Min. | DF Programm für Kindergärten & Schulen Kinderfilmfest

Die Dschungelhelden haben ihre geliebte Heimat schon einmal vor einem skrupellosen Übeltäter gerettet. Doch nun ist das tropische Paradies erneut in höchster Gefahr: Ein mysteriöser Superschurke überzieht den Dschungel mit einem Pulver, das bei Berührung mit Wasser explodiert! Pinguin Maurice, Gorilla Harry, Fledermaus Flederike, Koboldäffchen Grummel und Tigerfisch Junior bleibt bis zum Beginn der Regenzeit nicht einmal mehr ein Monat, um irgendwo auf dem Planeten ein Gegenmittel zu finden. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, der die Beschützer des Dschungels einmal rund um den Globus, über Gebirge, durch Wüsten und über Ozeane führt. Mit Witz und Mut trotzen die Helden allen Gefahren und Herausforderungen und sind präzise – wie ein Laserstrahl – auf ihre Mission fokussiert. Jedenfalls bis zu dem Moment, bis sich ihr Anführer Maurice unsterblich verliebt…

Unter der Leitung des erfahrenen Regie-Teams Laurent Bru, Yannick Moulin und Benoît Somville ist ein rasanter Animations-Spaß voller Gags entstanden. Die überbordende Fantasie der Filmemacher führt das Publikum an spektakuläre Schauplätze, bietet rasante Verfolgungsjagden, die Liebesgeschichte zwischen einem Pinguin und einem Gürteltier – und einen Schurken mit ausgeprägten Vorderzähnen… Ein rasantes Vergnügen für die ganze Familie.

Regie: Laurent Bru, Yannick Moulin, Benoît Somville
Buch: David Alaux, Éric Tosti, Jean-François Tosti
Kamera: Animation: Cyrille Martin
Schnitt: Hélène Blanchard, Jean-Christian Tassy, Magali Batut
Musik: Olivier Cussac
Produktion: David Alaux, Jean-François Tosti / Tat Productions, SND-Groupe M6, France 3 Cinéma, Master Films
Verleih: Splendid Film GmbH / 24Bilder

Trailer ansehen       Teilen

Laurent Bru, Yannick Moulin, Benoît Somville

LAURENT BRU kann auf eine lange Karriere als Storyboarder im Animationsfilm zurückblicken und war u.a. auch an „Die Dschungelhelden – Das große Kinoabenteuer“ (2017) beteiligt. Bei der TV-Serie „Die Dschungelhelden“ führte er bei 25 Episoden auch Regie. 
YANNICK MOULIN verbindet mit den „Dschungelhelden“ eine lange gemeinsame Geschichte: Er war 2011 Teil der Produktions-Crew von „Die Dschungelhelden: Operation Südpol“ und im Bereich Rendering und Beleuchtung auch an „Die Dschungelhelden – Das große Kinoabenteuer“ (2017) beteiligt. Jetzt übernimmt er erstmals die Regie eines abendfüllenden Animationsfilms. 
BENOÎT SOMVILLE begann seine Karriere als Animator. Bei „Die Dschungelhelden – Das große Kinoabenteuer“ (2017) wirkte er als Storyboarder und in der Abteilung Rendering und Beleuchtung mit.
 

Vorführtermine

06.06.24 | 14:30 Uhr| CineStar 6, Emden
10.06.24 | 16:00 Uhr| CineStar 6, Emden