08. - 15.06.22           En

Akkreditierung Fachbesucher

Akkreditierungsrichtlinien für Fachbesucher/innen

Über diesen Link können Sie sich ab sofort online akkreditieren (Hinweis: Sie werden auf die Seite von Eventival weitergeleitet, unsere neue Festival-Plattform, hier können Sie sich online registrieren und anschließend geht es direkt zur Akkreditierung.)
Akkreditierungsschluss ist der 30. September 2021.

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation möchten wir auf die derzeit geltenden 3G-Rahmenbedingungen (Teilnahme am Filmfestival nur für Geimpfte, Genesene und aktuell Getestete) hinweisen. Bitte tragen Sie eine medizinische- bzw. FFP2-Maske beim Betreten und Verlassen der Gebäude/Säle sowie bei Verlassen des Sitzplatzes. Ihre Anwesenheit bestätigen Sie bitte über die Luca-App bzw. durch Ausfüllen eines entsprechenden Formulars.

Eine Akkreditierung erfolgt ausschließlich für Fachbesucher/innen.

1. Akkreditierungsvoraussetzung

Die Antragsstellung garantiert keine Akkreditierung. Der Veranstalter behält sich die Entscheidung über die Annahme oder Ablehnung eines Antrags vor. Wir bitten um die rechtzeitige Zustellung der Akkreditierungsanträge im vorgegebenen Zeitraum. Es werden nur Anträge bearbeitet, denen ein aktuelles Portraitfoto beigefügt wird.

2. Tätigkeitsnachweis

Für die Akkreditierung ist ein Nachweis über die derzeitige, professionelle Tätigkeit als Filmschaffende/r oder Vertreter/in der Filmindustrie, kultureller Institutionen oder anderer Filmfestivals erforderlich. Dies kann der Verweis auf eine Webseite (Screenshot), Arbeitsproben oder eine Bestätigung durch den Arbeit- bzw. Auftragsgeber sein. Die Tätigkeit bzw. Legitimierung muss daraus klar erkennbar werden.

Als akkreditierter Fachbesucher haben Sie die Möglichkeit an allen Filmvorführungen und Rahmenveranstaltungen teilzunehmen. Um Unannehmlichkeiten für alle Seiten zu vermeiden, kümmern Sie sich bitte rechtzeitig um Tickets an den Vorverkaufsstellen. Ein Einlass erfolgt nur bei gemeinsamer Vorlage von Akkreditierungsausweis und einer gültigen Eintrittskarte. Bei ausverkauften Veranstaltungen besteht kein Anspruch auf Einlass.

3. Akkreditierungsgebühr und -schluss

Die Akkreditierungsgebühr in Höhe von € 30,00 bitten wir vor Ort an unserem Festivalcounter im Grand Café zu bezahlen. Nach Akkreditierungsschluss erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 10,00.

Bei Problemen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: akkreditierung@filmfest-emden.de 

 

Wir empfehlen grundsätzlich eine möglichst frühzeitige Zimmerreservierung. Wenden Sie sich dazu gerne an:

Emden Marketing & Tourismus GmbH
Am Bahnhofsplatz 11
D-26721 Emden

Tel. +49 (0)4921.97400
Fax +49 (0)4921.97409
www.emden-touristik.de